04 Claudia Hartmann

04

Claudia Hartmann

 

56 Jahre, 3 Kinder

Diplom-Verwaltungswirtin (FH)

 

Seit 1997 wohnen wir in diesem schönen Städtchen und sind mittlerweile Spalter aus Überzeugung.
Was treibt mich an, in der Gemeindearbeit aktiv zu sein?

„Jeder Mensch sollte versuchen, mit seinem Leben die Welt ein bisschen besser zu machen." Dieses Zitat stammt aus einem meiner Lieblingsfilme und ich frage mich, was habe ich der Welt Gutes getan?

In meinem Beruf als Sozialberaterin bei der Bundeswehr lerne ich viele Menschen in Krisensituationen ihres Lebens kennen und stelle regelmäßig fest, wie gut es mir und meiner Familie doch geht. Aber wird es unseren Kindern in Zukunft genauso gut ergehen?

Mir war es im Leben immer wichtig, Familie und Beruf vereinbaren zu können aber reicht das aus? Wir alle sind aufgefordert, am Gemeinwohl nicht nur teilzuhaben sondern es auch aktiv zu gestalten. Die Maxime „höher, weiter, schneller" gehören der Vergangenheit an. „Langsamer, bewusster, glücklicher" sollte es heißen.
Mit meinem Engagement bei fair. möchte ich Frauen ermutigen, mehr Verantwortung zu übernehmen und mit zu entscheiden.

Die Welt zu verändern und zu erhalten fängt im Kleinen an – zu Hause – in Spalt.